Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbestimmungen (AGB) von Sana Products Leipold und www.xylit-baum-suesse.ch (nachfolgend Sana Products)


1. Vertragsgegenstand

Die nachfolgenden AGBs gelten für die Bestellung und Zusendung von Produkten, News-Letters und Produkte-Abos, die der Kunde per Online-Shopping im Internet bei Sana Products bestellt.



 

2. Ausschliessliche Geltung der AGBs

Im Rahmen dieser Leistungen gelten ausschliesslich diese AGBs.

 

 

3. Zustandekommen des Vertrags

Alle Angebote von Sana Products sind unverbindlich. Der Vertrag zwischen dem Kunden und Sana Products kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch Sana Products zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt online durch das Ausfüllen des im Internet durch Sana Products bereitgestellten Bestellformulars, das Akzeptieren dieser AGBs beim Zahlungsvorgang sowie durch das Bestätigen und Abschicken der Bestellung. Die Zahlung selbst erfolgt über das sichere PayPal-Portal, welches über die neusten Sicherheitsverschlüsselungen verfügt oder durch eine Vorauszahlung auf das Bankkonto von Sana Products. Für registrierte Kunden besteht die Möglichkeit, Waren auf Rechnung mit 10 Tagen Zahlungsfrist zu bestellen. Sana Products nimmt den Auftrag durch Lieferung bzw. Teillieferung der bestellten Produkte an.



 

4. Lieferung

Die Lieferung erfolgt ab Lager in Fehraltorf, solange Vorrat. Von Sana Products genannte Fristen und Termine sind unverbindlich. Ein Warenbezug ab Lager Fehraltorf ist auf Anfrage möglich. Ein Warenbezug am Domizil der Firma ist nicht möglich.

 

5. Eigentumsvorbehalt

Sana Products behält sich das Eigentum an den bestellten Waren vor, bis der Kunde den Kaufpreis vollständig beglichen hat.

 

 

6. Zahlung / Versandkosten

Die Zahlung des Bestellwertes wird mit der Bestellung fällig und kann vom Kunden per Kreditkarte via PayPal-Portal geleistet werden. Die Versandkosten sind abhängig vom Totalgewicht der bestellten Waren inklusive Verpackung sowie der gewünschten Lieferart (A- oder B-Post) und werden im Warenkorb offen ausgewiesen. Lieferungen erfolgen vorerst nur in die Schweiz und Liechtenstein. Ein Versand nach Deutschland und in andere EU-Länder ist in Planung. Bis dahin können individuelle Anfragen für Versand ausserhalb der Schweiz/Liechtenstein per Mail abgemacht werden.

 

7. Preisgestaltung

Sana Products behält sich vor, den Preis für Waren jederzeit anzupassen. Es wird versucht, die Veränderungen der weltweit schwankenden Grosshandelspreise von Xylit möglichst an den Kunden weitergeben zu können. Ein Anspruch auf denselben Einzelpreis für ein bestimmtes Produkt gibt es nicht. 

 

8. Verzug

Ist der Kunde mit seiner Zahlung im Verzug, werden die noch ausstehenden Lieferungen zurückgehalten, bis der Zahlungsnachweis erbracht wurde.



 

9. Rückgaberecht

In der Schweiz gibt es kein gesetzliches Rückgaberecht. Sana Products räumt dem Kunden freiwillig das Recht ein, die bestellte Ware bei Nichtgefallen binnen 10 Tagen ab Lieferungsdatum an Sana Products Leipold, c/o Stiftung zur Palme, z.Hd. Frau Vasic, Allmendstrasse 30, CH-8320 Fehraltorf zurückzusenden. Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind Waren, welche ganz oder teilweise verbraucht oder bei denen der Erstöffnungsschutz verletzt bzw. entfernt wurde. Dies gilt ebenso für beschädigte Waren. Wird bei Retouren festgestellt, dass oben erwähnte Gründe für einen Ausschluss der Rücknahme bestehen, wird die Ware kostenpflichtig an den Käufer retourniert sowie eine Pauschale von CHF 20.- für die Umtriebe verlangt. Die gesamte Rechnung wird fällig dann bei erneutem Erhalt der Ware fällig. 

 

10. Datenschutz

Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften erhoben. Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Post seine richtige Anschrift mitteilt, wenn eine Postsendung nicht unter der angegebenen Anschrift ausgeliefert werden konnte.

 Der Kunde ist damit einverstanden, dass Sana Products dem Kunden Aktions- und Glückwunsch-eMails an seine eMail-Adresse senden darf. Er kann sich jederzeit davon abmelden.

 

11. Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGBs unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.
 Auf diesen Vertrag ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Sion, Schweiz.